Freu Dich,

01
diese Heimseite ist nur für Dich und schwache Nerven. Weiß auf schwarz gegen dunkle Zeiten deutscher Monitore. 02 Drei biertrinkende Kuscheldiktatoren sind vielleicht auch Dir in so vielen Gedanken zwar nicht vordergründig, aber immer da. Gemeint sind die Momente, Tage, in denen alles anders ist. Das Wort, dass Dich aufbaut, kannst Du Dir nicht selbst sagen. Niemand will hier einfach Optimismus und gute Laune verbreiten - beide sind längst hier, da Du diese Zeilen liest. Spürst Du wie die innere Leere mit grenzenloser Zuversicht gefüllt wird? Genieße den langen Blick in die Nacht, den kurzen Blick zu uns und entdecke endlich neue Ziele - die alten sind nun erreicht. Womöglich wirst Du pfündig auf der Suche nach der Antwort. Du kommst gewiss nicht mit dem Schrecken davon. Ein Blick aus dem Fenster über die Dächer der Stadt - ich möchte, dass Du glücklich bist. Wie ist Dein Name? - wir heißen Dich willkommen...


-----